Versand nach Europa
+7 (495) 150-40-70
Über das Unternehmen Produkte Projekte und Lösungen Dienstleistungen Händlern Presszentrum Kontaktinformation
  /   Über das Unternehmen  /   Europäische Zertifikate

Internationale und europäische Zertifizierung (EU-Richtlinien)

Die Fa. AtomSvet ESCO LLC, indem sie viel Wert auf die Qualität der gefertigten Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt der energiesparenden Technologien legt, traf im Frühjahr 2013 umfassende Maßnahmen zur Zertifizierung:

  • die Qualität, Sicherheit, Umweltfreundlichkeit der Produkte garantieren;
  • auf die Übereinstimmung des Qualitätsmanagementsystems mit dem internationalen Standard ISO 9001:2008 (Zertifizierungsstelle - TÜV SÜD).

Die hohe Qualität der AtomSvet-Leuchten wird mit TÜV SÜD-Zertifikaten bestätigt.

Der strengste Qualitätsnachweis: AtomSvet ist der einzige russische Hersteller, dessen Produkte über die CE- und GS-Zertifikate verfügen.

Die Fa. AtomSvet ESCO LLC liefert den russischen Kunden die europäische Qualität. AtomSvet ist der einzige russische Hersteller von LED-Leuchten, dessen Produkte die CE- und GS-Anforderungen erfüllen. Die Übereinstimmungszertifikate von TÜV SÜD (Deutschland) sind der beste Nachweis der hohen Qualität des russischen Herstellers.

AtomSvet ESCO LLC ist das einzige Unternehmen in Russland mit GS-Zertifikat.

AtomSvet ESCO LLC bestätigt die Übereinstimmung der Produkte mit gültigen europäischen Normen (europäisches Kennzeichen ENEC)

Die Marktentwicklung und der Herstellerwettbewerb stellen die Aufgabe, die Attraktivität der Produkte auf dem Weltmarkt zu steigern. Die Garantie einer hohen und stabilen Produktqualität, das positive Unternehmensbild — all dies erlaubt dem Hersteller, einen Wettbewerbsvorsprung zu erzielen. Die Bewertung der Konformität von Produkten mit den internationalen Normen und die internationalen Zertifikate bieten diese Vorteile und tragen der stabilen Marktposition des Unternehmens bei.

Die Fa. AtomSvet hat zur Durchführung der Wirtschaftsprüfung und Zertifizierung die deutsche Vertretung einer der größten europäischen Unternehmen TÜV SÜD als Auftragnehmer ausgewählt. Der unabhängige Konzern TÜV SÜD wurde 1866 gegründet, aktuell ist es einer der weltführenden Anbieter von technischen Dienstleistungen. Zu den Kunden von TÜV SÜD zählen über 400 Tausend Unternehmen, dabei hat die Zertifizierungsstelle von TÜV SÜD Management Service über 35.000 Zertifikate allein für das Qualitätsmanagement ausgestellt.

Heutzutage gibt es über 800 Arten von TÜF-Prüfzeichen, welche für unterschiedliche Einsatzbereiche entwickelt worden sind und Qualität, Sicherheit und Umweltverträglichkeit der Produkte und somit den Zugriff auf die Märkte von Europa und den USA garantieren.

Wir möchten erwähnen, dass die Fa. AtomSvet – trotz der Möglichkeit „den leichten Weg zu gehen“ und ihre Produkte in Tschechien, Singapur oder der Türkei zertifizieren zu lassen (da hat auch der TÜV Konzern seine Abteilungen und Labore) - jedoch eines der „strengsten“ Labore (Deutschland) ausgewählt hat.

Nach der absolvierten Zertifizierung darf AtomSvet seine Produkte mit den nachfolgend aufgeführten Symbolen kennzeichnen.

Das erste Prüfzeichen ist CE, was wörtlich „Europäische Konformität“ bedeutet.

Die CE Kennzeichnung ist obligatorisch beim Eintritt einer Ware in den europäischen Markt und bedeutet, dass das jeweilige Produkt den Anforderungen von den Gesetzen über den Gesundheits- und Umweltschutz in Europa entspricht, sowie gewährt den freien Verkehr der Ware in den EU-Ländern (über 27 Länder).

Bei dem GS Zeichen — „Geprüfte Sicherheit“ — geht es um das deutsche Prüfzeichen, welches die Zuverlässigkeit und die Verkaufstauglichkeit der Produkte gesetzlich bestätigt. Damit die Qualität gewährleistet werden kann, ist das Audit der Produktion durchgeführt und die grundlegenden Schritte der Montage, die Führung der internen Dokumentation etc. geprüft worden. Es ist auch eine Reihe von jährlichen Kontrollaudits während der Gültigkeitsdauer des Zertifikats (5 Jahre) vorgesehen, sodass die konstante Qualität der hergestellten Produkte garantiert werden kann.

Das RoHS-Zertifikat beweist jeweils die Einschränkung für den Einsatz von gefährlichen Stoffen, garantiert den Gesundheitsschutz für den Verbraucher und den Umweltschutz.

Das RoHS regelt den Anteil von unterschiedlichen schädlichen und giftigen Stoffen in den Produkten. In erster Linie beschränkt es die Verwendung von 6 schädlichen Stoffen wie folgt:

  • Blei (Pb),
  • Quecksilber (Hd),
  • Kadmium (Cd),
  • sechswertiges Chrom (chromium VI oder Cr6+),
  • polybromierte Biphenile (PBB),
  • polybromierter Diphenylether (penta-PBDE).

AtomSvet ist einer der wenigen Hersteller von der LED-Leuchttechnik, die das Qualitätsmanagement-System gemäß der Norm ISO 9001:2008 bei sich einführen. Das bedeutet die Betriebsführung auf dem höchsten Niveau in der Branche und somit einen der wichtigsten Wettbewerbsvorteile.

Die Norm ISO 9001:2008 enthält umfassende Anforderungen für alle Produktionsbereiche, die Experten können aber helfen, das Qualitätsmanagement-System bei der Einführung an das jeweilige Unternehmen anpassen. Sogar bei kleineren Firmen, die engspezialisierte Produkte herstellen, ist es keine einfache Aufgabe, das Zertifikat über die Konformität des Qualitätsmanagement-Systems mit den internationalen Standards von ISO 9001 zu bekommen.

Die Besonderheit besteht darin, dass nicht die Qualität der Produkte sondern der eigentliche Prozess der Produktion und der Unternehmensverwaltung zertifiziert werden. Das bedeutet die Effizienzsteigerung für sämtliche Geschäftsprozesse im Unternehmen und fördert deren Integration zum Erreichen von strategischen Zielen, welche das Unternehmen verfolgt.

Die Einführung des Qualitätsmanagement-Systems trägt der Vertiefung der strategischen Unternehmensplanung bei und steigert das Niveau des Risikomanagements. Das Qualitätsmanagement in sämtlichen Produktionsschritten garantiert wiederum, dass das Endprodukt offenkundig von einer hohen Qualität sein wird. Es ist außerordentlich wichtig, da das Image des Unternehmens im Bereich Qualität zum wichtigsten Faktor der Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt wird.

Nachfolgend finden Sie die grundlegenden Anforderungen der für das Qualitätsmanagement-System geltenden Norm ISO 9001:2008:

  • einheitliche Anforderungen an das Qualitätsmanagement-System des Unternehmens;
  • Verantwortung der Führungskräfte des Unternehmens;
  • Verwaltung der Unternehmensressourcen;
  • Vorgänge zur Herstellung der Produkte (Ausführung von Dienstleistungen);
  • Analyse, Messung, Verbesserung der Qualität von den Produkten (Dienstleistungen).

1 Per Oktober 2013, Industrieleuchten (Zertifizierungsstelle TÜV SÜD)

2 Per Anfang Oktober 2013 – die Zertifikate werden ausgestellt (CE Kennzeichnung)

 

Datenblätter für leuchten

Kurzes Video (2 Min.)
Anschauen Download mp4 (23.9 Mb)

Unternehmensfilm (10 Min.)
Anschauen Download mp4 (110.4 Mb)

Video über die Fertigung und Vorteile der AtomSvet®-Leuchtsysteme

Können Sie keine richtige Wahl treffen?

Sie können gerne unseren Manager
unter der Telefonnummer
+49 6912 006 2098 kontaktieren
oder das Formular auf der Homepage ausfüllen und wir werden Ihnen gerne helfen.
Formular ausfüllen