Versand nach Europa
+7 (495) 150-40-70
Über das Unternehmen Produkte Projekte und Lösungen Dienstleistungen Händlern Presszentrum Kontaktinformation
  /   Produkte

Produkte

Die Fa. AtomSvet ESCO LLC befasst sich mit Herstellung moderner LED-Geräte für Beleuchtung unterschiedlicher Objekte. Die Produkte des Unternehmens erfüllen alle Weltstandards für Qualität und zeichnen sich dabei durch die günstigen Preise aus.

Die Modelreihe der AtomSvet-Produkte ist mit Leuchten für industrielle und öffentliche Gebäude, Straßen und Autostraßen, Sportanlagen sowie mit den speziell für den Betrieb unter schwierigen Verhältnissen entwickelten LED-Lichtgeräten vertreten. Im Katalog findet man separate Serien von LED-Leuchten für kaltes Klima, Schächte, Betriebsräume mit extrem hohem Gehalt von Staub, Feuchte und aggressiven Medien.

Hohe Qualität der AtomSvet–Leuchten wird durch den Einsatz der zuverlässigen Zulieferteile sowie strikte Kontrolle aller Fertigungsabläufe gesichert. Die fertigen LED-Geräte ohne anschließende Prüfung dürfen zum Verkauf nicht gelangen.

Die Fa. AtomSvet setzt bei der Fertigung auf hohe Qualität aller Produkte und seiner Komponenten und garantiert, dass die Zulieferteile den europäischen Vorschriften entsprechen (min. Zuverlässigkeitsstufe „Industrial“).

Die Kooperation mit dem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der LED-Herstellung – dem japanischen Konzern Nichia Corporation - lässt uns die derzeit besten Halbleiter-Lichtquellen serienmäßig zu verwenden.

Für den optischen Teil wurde das dazu speziell entwickelte Polycarbonat der Fa. Bayer - Makrolon® LED - eingesetzt, das die Anforderungen der LED-Optik vollständig erfüllt.

Die Einzigartigkeit der Fertigung von AtomSvet-LED-Leuchten beruht darauf, dass das Niveau der Qualität, der Fertigungsgerechtigkeit und der Automatisierung bereits in der Planungsstufe der Leuchten vorgegeben wird. Und hohe Anforderungen an die Qualität der Zulieferteile, strikte Einhaltung der Fertigungsverfahren, harte Prüfungsbedingungen in allen Produktionsstufen sind an sich selbst für den russischen Markt auch einmalig.

So hat man sich für die Fertigung des Gehäuses aus Aluminium nach dem Extrusionsverfahren mit anschließendem Eloxieren für Schutzzwecke entschieden. So ein Aufbau gewährt notwendige Wärmeableitung und schützt die Leuchte gegen Einflüsse von aggressiven Medien. Die Netzteile sind unter Beachtung von Spezifik der russischen Stromnetze entwickelt und gewährleisten dadurch längere Lebensdauer der AtomSvet-Leuchten und der elektrischen Anlagen selbst. Für spezielle Anwendungsbereiche werden die LED-Leuchten in Ex-Ausführung gefertigt.

Einer der wichtigsten Vorteile von AtomSvet-Geräte steckt sich hinter den Aufwendungen für deren Betrieb. Die niedrigen Nutzungskosten setzen sich aus effektivem Energieverbrauch und der langen Lebensdauer zusammen. Die LED-Geräte sind betriebskostenfrei.

Der Kauf von AtomSvet-Produkten bedeutet Kopfentscheidung zugunsten der wirtschaftlichen Qualitätsbeleuchtung.

VORTEILE IM BETRIEB VON LED-LEUCHTEN

  • Niedriger Energieverbrauch
    im Vergleich zu den konventionellen Quellen
    Dank der Energieeffizienz und dem hohem Wirkungsgrad der LEDs, die bei der Herstellung von AtomSvet® Leuchten verwendet werden, kann der Energieverbrauch für die Beleuchtung von Objekten um das Doppelte bis zum Fünffachen in Vergleich zu den konventionellen Lichtquellen wie DRL, DnaT, LON, LL, KLL oder MLL verringert werden.
  • Geldersparnis
    an Betriebskosten
    Die LED-Leuchten von AtomSvet® verursachen keine Betriebskosten. Dies kann durch den Einsatz des speziell entwickelten stoßfesten optischen Polycarbonats Makrolon® von Bayer sowie der hochqualitativen LEDs von Nichia erreicht werden.
  • Lange Nutzungsdauer der Lichtquelle (>50.000 Leuchtstunden)
    Die Nutzungsdauer der LEDs beträgt über 12 Jahre. Wenn auch eine der 16 (Mindestanzahl für eine Leuchte) LEDs ausfällt, beeinträchtigt es nicht den Betrieb der anderen. Die lange Nutzungsdauer kann durch den Einsatz der LEDs von der japanischen Firma Nichia gewährleitet werden, die heute in Bezug auf die Qualität und die Betriebssicherheit der hergestellten Produkte als Wertmarktführer anerkannt ist.
  • Betrieb in einem breiten Temperaturbereich: von -60 °С bis +60 °С
    Die LED-Leuchten von AtomSvet® verfügen über ein effizientes und betriebssicheres Wärmeabfuhrsystem sowie über eine Übertemperatur-Schutzfunktion, wodurch der stabile Betrieb der Leuchtquelle sowohl bei niedrigen (bis -60 °С) als auch bei hohen (bis +60 °С) Temperaturen gewährleistet werden kann.
  • Soforteinschaltung bei einem kurzzeitigen Spannungsausfall
    Im Vergleich zu den herkömmtlichen Gasentladungslampen beginnen die die LEDs sofort beim Einschalten zu leuchten und brauchen keine Zeit fürs Vorheizen. Ab dem ersten Anlegen einer Spannung gibt die LED gleich das Licht mit der festgelegten Farbtemperatur und Intensität ab.
  • Wirkungsgrad wenigstens 0,98%
    Der Wirkungsgrad einer Leuchte zeigt, inwiefern der Strom, welcher über die Lichtquelle fließt, bezogen auf die daran angelegte Wechselspannung phasenverschoben wird. Je niedriger der Leistungsfaktor ist, desto höher sind die Stromverluste und desto niedriger ist der Wirkungsgrad.
  • Hohe Beständigkeit
    gegen mechanische Einflüsse und Vibration
    Die LED-Leuchten von AtomSvet® haben die Schutzart IP67. Sie sind in einem robusten Gehäuse aus Eloxal mit speziellem Schutzglas ausgeführt, welches aus optischem Polycarbonat Makrolon der Fa. Bayer hergestellt wird. Die Produkte von AtomSvet® weisen einen hohen Vandalenschutz sowie einen hohen Schutz vor negativen Umwelteinflüssen auf.
  • Sicherer Betrieb in instabilen Stromnetzen bei Auf- und Abspannung
    Die LED-Leuchten von AtomSvet® können unterbrechungsfrei in den Netzen mit einer instabilen Spannung funktionieren. Es wird durch den Einsatz des speziellen LED-Treibers gewährleistet. Die Verwendung von dieser Technologie ermöglicht es den Leuchten, in einem breiten Speisespannungsbereich (von 150 bis 265 V) zu funktionieren und schützt sie vor der Überschreitung der impulsförmigen Störungen im Netz bis zu 1000 V.