Versand nach Europa
+7 (495) 150-40-70
Über das Unternehmen Produkte Projekte und Lösungen Dienstleistungen Händlern Presszentrum Kontaktinformation
  /   Projekte und Lösungen  /   Portfolio

Portfolio

LED-Leuchten von AtomSvet sind bei Umsetzung verschiedener Beleuchtungsprojekte (bei Industrie-, Handels- und sonstigen Objekten) weitgehend gefragt. Wir möchten Ihnen gerne einige Beispiele für den erfolgreichen Einsatz von unseren Produkten vorstellen, damit Sie sehen können, dass unsere Kunden auf unsere Qualität vertrauen.

Seit fünf Jahren befasst sich die Fa. AtomSvet mit der Entwicklung und Produktion energieeffizienter Lichtquellen. Das Unternehmen hat die Teilnahme an Dutzenden von realisierten Projekten zu verzeichnen. AtomSvet hat einen ganzheitlichen Ansatz zu der Ausrüstung der Objekte mit LED-Anlagen. Die Leistung beinhaltet Objektuntersuchung, Entwicklung eines Projektes, Lieferung von LED-Leuchten einschließlich Montage sowie Garantieleistungen.

Mit ihrer Produktpalette kann die AtomSvet GmbH Projekte im Bereich LED-Beleuchtung für jedes Objekt und jede Aufgabe erfolgreich entwickeln und realisieren.


ZAO Morskoj torgovyj port Olja.

Gebiet Astrachan. Lieferung von 64 Leuchten (140 W) für Hafengeländebeleuchtung. August 2014.


OAO Apatit – Experimentalwerk für Baukonstruktionen

Gebiet Murmansk, Kirowsk

Lieferung von 395 explosionsgeschützten Einmodul-Leuchten für die elektrische Beleuchtung des Juksporskij Transporttunnels Nr. 2.


OAO Kasanskij MES

Republik Tatarstan

Lieferung von 200 explosionsgeschützten Leuchten von unterschiedlicher Leistung für die Beleuchtung des Extraktionsraums.


OAO Sejsmotechnika

Republik Belarus, Gomel

Lieferung von 134 explosionsgeschützten Leuchten unterschiedlicher Leistung für die Montage an der Förderanlage AP-80А, die zur Inproduktionssetzung und Überholung von Erdöl- und Erdgasbohrungen dient.


OAO GMK Norilskij Nikel

Moskau

Lieferung von über 200 Leuchten unterschiedlicher Leistung für die Beleuchtung des Werks zwecks Instandsetzung und Nutzung.


ZAO Nautschno-proiswodstewennoje objedinenije Tawrida Elektrik

Republik Mari El, Joschkar-Ola

Lieferung von explosionsgeschützten Leuchten für die Beleuchtung des Gaskesselraums und Akku-Raums.


PESH – ZF OAO GMK Norilskij Nikel

Im März 2014 hat die AtomSvet GmbH eine Charge von PLANT Leuchten für die Erneuerung von Beleuchtungsanlagen an die Fa. Predprijatije Jedinoje skladskoje hosjajstwo (gekürzt: PESH) geliefert, die zu der Fa. ZF OAO GMK Norilskij Nikel gehört.

Dieses Projekt wurde von dem autorisierten Händler der AtomSvet GmbH, der geschlossenen Aktiengesellschaft ZAO Totschka Opory Promelektrosvet realisiert.

Früher wurden im Betrieb die für Quecksilberdampflampen bestimmten Leuchten RSP05-250 und RSP05-400 installiert, die Lichtqualität lies aber viel zu wünschen übrig: Der Lichtstrom-Brummfaktor war ständig hoch und der Farbwiedergabeindex war äußerst niedrig.

Infolge der Erneuerung wurde beschlossen, PLANT Leuchten als LED-Beleuchtungsanlagen für den Lagerkomplex zu nutzen. Die Gesamtraumfläche beträgt 70.000 m2, das Lager liegt in drei Stockwerken und besteht aus 8 Sektionen, die Aufhängehöhe der Leuchten ist 5 m.

Es wurden 300 PLANT 02-100-13600-140 Leuchten mit einer Leistung von 140 W und 34 PLANT 02-50-6800-70 Leuchten mit einer Leistung von 70 W installiert. Dan dem Einsatz der PLANT Leuchten wurde eine Leistung von 70,8 kW freigesetzt.

Dank der Farbtemperatur von 5000 К und dem Farbwiedergabeindex Ra>80 kann man Gegenstände und Farben besser erkennen. Die Experten von PESH verzeichnen die ausgezeichneten Kennwerte der Beleuchtungsstärke und eine behagliche Arbeitsumgebung, die dank der Leuchten von ATOMSVET Handelsmarke gewährleistet werden können.


Gebiet Astrachan. Lieferung von 64 Leuchten (140 W) für Hafengeländebeleuchtung. August 2014.
Lieferung von 395 explosionsgeschützten 1-Modul-Leuchten für die elektrische Beleuchtung des Juksporskij Transporttunnels Nr. 2 und 10 2-Modul-Straßenleuchten für Außenbeleuchtung des Portalgeländes.
Lieferung von über 200 Leuchten unterschiedlicher Leistung für die Beleuchtung des Werks zwecks Instandsetzung und Nutzung.
Zur Beleuchtung von Malereikammern der OAO METROWAGONMASCH wurden 194 explosionsgeschützter Leuchten (PLANT 02-50-6800-82) verwendet. Ex-Schutz-Kennzeichnung 1ExmbIIT4X.
Lieferung von über 700 Niederspannungsleuchten (31 W) zur Beleuchtung der U-Bahn-Tunnels, die aktuell gebaut werden.
Anlieferung von 271 Straßenleuchten (70 W) in der Stadt Nickel, Gebiet Murmansk.
Anlieferung von 51 PLANT -Leuchten für die Lagerbeleuchtung.
Anlieferung von 2 188 Leuchten zur Modernisierung der Beleuchtung von Betriebskapazitäten.
Lieferung von 733 Leuchten (26 W) zur Beleuchtung des Schutzperimeters des Geländes des Flughafens in der Stadt Pensa.
Lieferung von 200 explosionsgeschützten Leuchten unterschiedlicher Leistung für die Beleuchtung des Extraktionsraums.
Lieferung von explosionsgeschützten Leuchten für die Beleuchtung des Gaskesselraums und Akku-Raums.
Lieferung von 134 explosionsgeschützten Leuchten unterschiedlicher Leistung für die Montage an der Förderanlage AP-80А, die zur Inproduktionssetzung und Überholung von Erdöl- und Erdgasbohrungen dient.
Außenbeleuchtung für den Olympischen Park.
Für die Fassadenbeleuchtung sowie für Beleuchtung der nahe liegenden Parkstelle wurden 32 Leuchten (PLANT 02-100-13600-140) eingesetzt.
Anlieferung von 130 Leuchten (PLANT 02-100-13600-140) (30) zur Beleuchtung von Aufbewahrungsräumen der sicheren Lagerung von Gefrierprodukten.
Anlieferung von 79 Leuchten (Plant 02-100-13600-140) zur Beleuchtung der Mechanisierungs- und Transportabteilung sowie großräumiger Reparaturblöcke.
Es wurden 300 PLANT 02-100-13600-140 Leuchten mit einer Leistung von 140 W und 34 PLANT 02-50-6800-70 Leuchten mit einer Leistung von 70 W installiert.

Projekte und Lösungen

Kurzes Video (2 Min.)
Anschauen Download mp4 (23.9 Mb)

Unternehmensfilm (10 Min.)
Anschauen Download mp4 (110.4 Mb)

Video über die Fertigung und Vorteile der AtomSvet®-Leuchtsysteme

Katalog16 Mb

Können Sie keine richtige Wahl treffen?

Sie können gerne unseren Manager
unter der Telefonnummer
+49 6912 006 2098 kontaktieren
oder das Formular auf der Homepage ausfüllen und wir werden Ihnen gerne helfen.
Formular ausfüllen